Neuigkeiten von trion.
Immer gut informiert.

Artikel in der Kategorie 'build'

React Anwendungen mit Cypress in Docker testen 4 Mai

Geschrieben von Karsten Sitterberg am 4. Mai 2020
React

Container, allen voran Docker, sind in aktuellen Infrastrukturen ein fester Bestandteil. Waren früher gerade Buildserver und CI-Umgebungen schwer zu warten, da diverse Werkzeuge oftmals jeweils in mehreren Versionen gepflegt werden müssen, können Build-Container alle benötigten Werkzeuge direkt mitbringen.

Moderne Buildserver wie DroneCI oder GitLab CI unterstützen daher nativ die Verwendung von Werkzeugcontainern in Form von Docker Images. Für Angular gibt es beispielsweise mit https://hub.docker.com/r/trion/ng-cli-karma ein Image, in dem Angular CLI und Webbrowser bereitgestellt werden.

In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf Cypress, dass sich sehr gut zur Umsetzung von Integrations- und Ende-zu-Ende Tests eignet. Cypress kann prinzipiell mit beliebigen Technologien kombiniert werden, beispielsweise serverseitig gerenderten Anwendungen, oder mit Angular, React oder Vue im Browser umgesetzten Anwendungen.
Wir verwenden in diesem Beispiel React, jedoch sollte die Übertragung auf andere Frameworks dem Entwickler sehr einfach von der Hand gehen.

Angular Anwendungen auf GitHub Pages mit GitHub Actions publizieren 8 Apr

Geschrieben von Karsten Sitterberg am 8. April 2020
Angular

Im vorhergehenden Artikel wurde der Einsatz von GitHub Actions beschrieben, um eine Angular Anwendungen auf GitHub zu testen und zu bauen.
Das Thema Deployment wurde dabei aufgrund der Vielzahl an Varianten nicht weiter behandelt. In diesem Beitrag wird nun erklärt, wie die ebenfalls von GitHub bereitgestellte Plattform zum Hosting von statischen Seiten, GitHub Pages, genutzt werden kann, um darauf eine Angular Anwendung bereitzustellen.

Der große Vorteil von clientseitigen Frameworks kommt dabei voll zur Geltung: Es wird lediglich ein simpler Webserver benötigt, der die HTML, JavaScript und CSS Dateien ausliefert. Serverseitige Logik wird für das Angular Frontend an sich nicht benötigt.

Upload einer NativeScript-App zum Apple App Store mittels Gitlab-CI 15 Aug

Geschrieben von Thomas Kruse am 15. August 2019
GitLab

In den vorherigen NativeScript-Artikeln haben wir zunächst ein kleines HelloWorld-NativeScript-Projekt erstellt und dieses dann auf einem GitLab-Server in einer Pipeline gebaut.

Nun wollen wir einen Schritt weiter gehen und das erstellte Projekt über die GitLab-Pipeline zu App Store Connect hochladen, um damit die Basis für Continuous Delivery zu legen.

Filedownload mit Puppeteer in Docker 1 Aug

Geschrieben von Thomas Kruse am 1. August 2019
puppeteer

Für manche Testszenarien muss auch ein Dateidownload mit getestet werden, z.B. um die resultierende Datei auf Korrektheit zu prüfen. Für Ende-zu-Ende Tests gibt es diverse Werkzeuge, eins davon ist das von Google entwickelte Puppeteer. Mit Puppeteer lässt sich aktuell der Chrome Browser fernsteuern, eine Erweiterung auf Mozilla Firefox ist ebenfalls in Arbeit.

In diesem Beitrag wird gezeigt, wie mit Docker und Puppeteer ein entsprechendes Testszenario umgesetzt werden kann.

NativeScript CI-Builds mit GitLab 26 Jul

Geschrieben von Thomas Kruse am 26. Juli 2019
GitLab

Im letzten Artikel haben wir ein macOS-Environment für NativeScript provisioniert. Nun wollen wir dieses System nutzen und als Runner in Gitlab registrieren, um dort eine CI-Pipeline für ein NativeScript-Projekt zu erstellen.

Android CI-Builds mit Docker 10 Aug

Geschrieben von Karsten Sitterberg am 10. August 2018
Android Logo

Um Anwendungen erfolgreich bauen zu können, ist - je nach Anwendung - ein hoher Aufwand in die Einrichtung der Umgebung zu investieren. Beispielsweise für ein Android-Projekt muss Java installiert sein, es werden die Android-Tools mit dem Android-SDK benötigt und der Build muss passend konfiguriert werden. Dieses Setup wird aber nicht nur auf den Entwickler-Rechnern benötigt, auch die Countinuous-Integration-Umgebung des Buildservers muss entsprechende Werkzeuge bereitstellen. Um Reproduzierbarkeit zu gewährleisten, sollte sichergestellt sein, dass in allen diesen Umgebungen die gleichen Versionen der Tools genutzt werden.

In diesem Artikel werden wir uns damit beschäftigen, wie auf einfachem Wege eine zur Entwicklung von Android-Projekten geeignete Umgebung mit Hilfe von Docker erstellt werden kann. Am Beispiel von Gitlab-CI wird der Einsatz des entsprechenden Docker-Containers in einer CI-Umgebung gezeigt.

Angular Build Pipeline mit Jenkins: Artikelserie 6 Sep

Geschrieben von Thomas Kruse am 6. September 2017
PHP Magazin 9/2017

Im zweiten Teil der Artikelserie rund um das Thema Buildautomatisierung mit Jenkins für JavaScript-Anwendungen wird die Verwendung des Jenkinsfile beschrieben.

Ein Jenkinsfile wird genau wie die entwickelte Software selbst verwaltet. Diese Infrastructure-as-Code erlaubt es, die gleichen Vorgehensweisen zur Entwicklung, Test und Qualitätssicherung der Infastruktur zu verwenden, wie für den eigentlichen Quellcode.

Jenkins und Angular: Artikelserie 6 Jul

Geschrieben von Thomas Kruse am 6. Juli 2017
PHP Magazin 7/2017

Moderne Softwareentwicklung zeichnet sich durch schnelle Auslieferung in hoher Qualtiät aus. Neben iterativer oder agiler Entwicklungsmethoden und Frameworks, die sich durch eine hohe Produktivität auszeichnen, spielt auch die Herangehensweise bei der Automatisierung von Test, Build und Auslieferung eine wichtige Rolle.

Jenkins ist ein kostenloser Continous-Integration und Buildserver, der sich hervorragend für die Automatisierung von Abläufen rund um den Softwareentwicklungsprozess eignet.

Los geht's!

Bitte teilen Sie uns mit, wie wir Sie am besten erreichen können.