Monitoring von verteilten Anwendungen und Systemen
Einführung, Grundlagen, Praxis & mehr

Durch den zunehmenden Einsatz von verteilten Systemen bis hin zu Microservices ist das Thema Monitoring immer wichtiger. Monitoring ermöglicht nicht nur den reibungslosen Betrieb, sondern kann dazu beitragen, dass nur tatsächlich benötigte Resourcen genutzt werden und unterstützt die Kapazitätsplanung. Ein gut funktionierendes und zur aktuellen Systemlandschaft passendes Monitoring ist somit ein wichtiger Baustein von Cloud- und DevOps-Infrastrukturen.

Schulungsziel

In dieser Schulung lernen Sie neben den unterschiedlichen Arten von Monitoring den praktischen Einsatz verschiedener Werkzeuge kennen. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, Ihre Anwendungen in eine bestehende Monitoring-Infrastruktur zu integrieren und diese an fachliche und technische Bedürfnisse anzupassen.

Zielgruppe

Softwareentwickler und Administratoren, die Monitoring zur Überwachung von Anwendungen und Systemen einsetzen wollen.

Vorkenntnisse

HTTP Grundlagen, Umgang mit Shell und Linux

Dauer

4 Tage

Themen

Folgenden Themen werden in dieser Schulung behandelt:

  • Grundlagen

    • Monitoring

    • Metriken

    • Logging

  • Metrik Werkzeuge

    • Graphite

    • influxdb

    • Grafana

  • Logging Werkzeuge

    • Logstash, Kibana

    • graylog

  • Monitoring von Systemzustand

    • nagios

    • collectd

  • Überwachung von Java Anwendungen

    • slf4j, logback

    • Spring Boot Actuator

  • Ausblick

    • Hystrix Dashboard, Turbine

    • Elastic Beats

    • Event basierte Datenverarbeitung

Unsere Schulungen bieten wir auch als Inhouse Schulung an. Damit haben Sie die Möglichkeit die Schwerpunkte der Schulung zu beeinflussen und die Gruppenzusammensetzung für Ihren Schulungsbedarf zu optimieren.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und stimmen den für Sie passenden Zeitraum ab.

Für spezielle Fragestellungen oder gezielte Unterstützung bieten wir sowohl Workshops als auch Beratung an - senden Sie uns einfach eine Anfrage und schildern Sie Ihren Bedarf.

Los geht's!

Bitte teilen Sie uns mit, wie wir Sie am besten erreichen können.